Unternehmen mit Tradition

Seit der Firmengründung 1949 überzeugt die Glaserei Terasa durch Ihre handwerklichen Fähigkeiten. Der Glasermeister Heinz Terasa gründete das Unternehmen und führte es bis zur Veräußerung an seinen langjährigen Mitarbeiter und Glasermeister Günter Zeidler. Dieser erweiterte die Geschäftsfelder des Unternehmens bis auch er sich 1998 zur Ruhe setzte und die Firma an den heutigen Inhaber, seinen Sohn, Glasermeister Ullrich Zeidler übergab.


Meisterbrief Ullrich Zeidler


Büro der Glaserei Terasa 1998


Dieser lernte den Beruf von der Pike auf und erwarb 1991 den Meistertitel. Seit dieser Zeit arbeitete Herr Zeidler, sowohl im gewerblichen als auch im kaufmännischen Teil der Firma, seit 1992 unterstützt ihn seine Ehefrau. Heute beschäftigt der Betrieb drei Glaser und einen Auszubildenden.

In der heutigen schnelllebigen Zeit verändern sich Techniken, Anforderungen und Vorschriften an den Werkstoff Glas permanent. Daher ist es unabdingbar, sich ständig fortzubilden, um den steigenden Anforderungen auch weiterhin gerecht zu werden. Rechtzeitige Investitionen und flexible Mitarbeiter sichern die qualitätsgerechte Ausführung der Wünsche von Architekten, Hausverwaltungen, Baufirmen sowie Privatkunden.

Im Umkreis von ca. 50 km führt die Glaserei Terasa Reparaturen und Neuanfertigungen durch und bietet Ihren Kunden interessante Serviceleistungen:

  • Hilfeleistungen bei der Schadensregulierung mit Versicherungen 
  • Beratung hinsichtlich optimaler Lösungen
  • Bleiverglasungen
  • Sandstrahlarbeiten
  • Folierungen
  • Umbau von Normalglas auf Wärmeschutzglas
  • Kostenlose Angebotserstellung

 

Werkstatt

 

Glasschleifautomat